Traumtheater. Vierundvierzig Lieblingsstücke

  • Title: Traumtheater. Vierundvierzig Lieblingsstücke
  • Author: Gerhard Stadelmaier
  • ISBN: 9783821841489
  • Page: 365
  • Format: Hardcover
  • Traumtheater Vierundvierzig Lieblingsst cke Emilia Galottis Todestanz im Kirschgarten Theaterst cke kann man spielen man kann aber auch mit Theaterst cken spielen Und das tut Gerhard Stadelmaier seines Zeichens Redakteur und Theaterkritiker b
    Emilia Galottis Todestanz im Kirschgarten Theaterst cke kann man spielen, man kann aber auch mit Theaterst cken spielen Und das tut Gerhard Stadelmaier, seines Zeichens Redakteur und Theaterkritiker bei der FAZ, in seinem Traumtheater auf geniale Weise Er greift in die gro e Kiste mit der Aufschrift Welttheater und zieht eine Geschichte nach der anderen heraus, VierEmilia Galottis Todestanz im Kirschgarten Theaterst cke kann man spielen, man kann aber auch mit Theaterst cken spielen Und das tut Gerhard Stadelmaier, seines Zeichens Redakteur und Theaterkritiker bei der FAZ, in seinem Traumtheater auf geniale Weise Er greift in die gro e Kiste mit der Aufschrift Welttheater und zieht eine Geschichte nach der anderen heraus, Vierundvierzig Lieblingsst cke aus alter und neuer Zeit Fasziniert betrachtet er den Fund, sieht Handlung, Eigenheiten der Figuren, ersp rt Stimmungen, Atmosph ren, entdeckt Verwandtschaften mit Figuren in anderen St cken oder auch mit ihrem Sch pfer, sieht das Leben des Autors, die Zeit und das Publikum Und aus all diesen Aspekten und Assoziationen f gt er die Geschichte neu zusammen Manchmal l t er auch den Autor mitspielen oder setzt Figuren ein, die scheinbar nicht zum St ck geh ren Flaschengeister, Aschenputtel, W lfe und sich trotzdem ganz nat rlich darin bewegen Nach und nach zeigt sich, da die Auswahl einem geheimen roten Faden folgt Wie von Zauberhand er ffnen sich neue Perspektiven und innere Zusammenh nge zwischen den St cken Jedes Ende wird zum Anfang, alles f gt sich zusammen zu einem einzigen gro en Traumtheater Es macht Spa , Stadelmaiers Spiel zu verfolgen, man ist st ndig gespannt, was ihm als n chstes einf llt und immer wieder verbl fft ber die neuen Einsichten, die sich so ganz spielerisch ergeben Der Verlauf des Originalst ckes wird unwichtig, die Handlung kann man ja in jedem Theaterf hrer nachlesen, aber wohin Stadelmaiers Einbildungskraft f hrt, fasziniert, selbst wenn man die St cke nicht alle kennt Und schlie lich ist seine Sprache ein Hochgenu So wie er mit den St cken spielt, so spielt er auch mit den W rtern, kreiert Bilder, assoziiert, reimt, mal ernst, mal heiter, mal witzig, mal ironisch, aber immer hintergr ndig Genial Sein Traumtheater zu lesen ist in jeder Hinsicht ein Vergn gen.

    • ✓ Traumtheater. Vierundvierzig Lieblingsstücke || ✓ PDF Download by ☆ Gerhard Stadelmaier
      365 Gerhard Stadelmaier
    • thumbnail Title: ✓ Traumtheater. Vierundvierzig Lieblingsstücke || ✓ PDF Download by ☆ Gerhard Stadelmaier
      Posted by:Gerhard Stadelmaier
      Published :2019-03-20T14:28:58+00:00

    About Gerhard Stadelmaier


    1. Gerhard Stadelmaier Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Traumtheater. Vierundvierzig Lieblingsstücke book, this is one of the most wanted Gerhard Stadelmaier author readers around the world.


    457 Comments


    1. Stadelmaier, a theatre critic for Frankfurter Allgemeine Zeitung, has a very nice way to speak about plays, to transform drama into prose. An example: "Vielleicht ist das der selige, sprachlose Augenblick ihres höchsten Glücks, vielleicht aber auch der Moment der größten Katastrophe zwischen Leuten, deren Herzen fast nur aus Sprache bestehen. Der Gott unter seiner Rokokoperücke schaut ihnen lächelnd zu und schubst die mit spitzen Fingern in die beste Position: Sie werden sich kriegen. Aber [...]

      Reply

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *